Dienstag, 28. August 2012

Der Wahrheit ins Gesicht sehen...,


Hallo meine bezaubernden Leser, ich bin wieder im Lande oder besser gesagt wieder Daheim. Da ich die letzen Tage genug Zeit hatte um zu entspannen, habe ich mich in viele Sachen noch mehr eingelesen. Darunter auch die eigene Selbstwahrnehmung. Ich habe in diversen Foren nachgelesen und viele gute Tipps gefunden.
Den schrecklichsten selbstbewusstseinszerstörensten Tipp habe ich natürlich auch Zeitnah gleich mal umgesetzt. Filme dich selber. Dann siehst du die ungeschminkte Wahrheit. Tue dies in nicht grade Vorteilhaften Klamotten und tue dies von allen Seiten. Kamera schön grade und nett lächeln. 

Tja gelesen, für gut befunden und umgesetzt. Um ganz ehrlich zu sein gehöre ich zu den Menschen die sich von hinten nicht kennen. Ich vermeide das. Ich weiß das ich keinen kleinen Arsch habe aber man versucht ja trotzdem irgendwie immer was positives zu sehen und meinem Popo habe ich da immer fein rausgelassen bei der Selbstjustiz. Das heißt wiederum, es ist erschreckend was ich eigentlich für ne Mordskiste mit mir rumtrage. Als ich mir das Video angekuckt habe, ist mir wirklich fast die Kinnlade runtergefallen. Ich meine so einen Popo erwartet man doch nicht bei einer 25 Jährigen. Muss ja teilweise lustig sein, wenn die Leute mich auf der Straße von hinten sehen und ich mich dann umdrehe und siehe da keine alte Frau.

Nun ja und wieder einmal mehr Motivation für mich. Also hat der Tipp super geholfen und das Ziel erreicht. Zudem kann ich jetzt wohl auch jedem Zweifel beweisen das ich nicht Normal gebaut bin. 
Meine Lieben, kennt ihr das? Körperteile die ihr irgendwie nie wirklich für voll nehmt und plötzlich der schrecken kommt? *achso Video findet ihr weiter unten & nicht erschrecken






video




Kommentare:

  1. wo liest du? Pro Ana Foren?

    Dass du in deinen Augen zu dick bist, weisst du doch, warum willst du dich noch mehr fertigmachen? Es stand dort wohl nicht bei, dass die Kamera verzerrt und immer ein paar Kilo draufpackt?!
    Lass dich nicht veräppeln und mach dich nicht selber fertig, bringt nix.
    http://www.bunte.de/stars/beckham-jolie-hilton-so-hungern-sich-die-stars-zum-skelett_aid_11450.html

    LG

    Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lol nein ich lese in völlig Normalen Abnehmhelfer Foren. Alles im grünen Bereich. Ich weiß doch das eine Kamera auch einige Pfunde mehr zeigt aber ich finde es an sich gut sich mal in Realität zusehen. Ich meine die Proportionen bleiben ja die selben.
      Mir geht es gut, ich meine ich tue ja etwas positives. Dennoch brauch ich Motivation und das ist es doch nicht schlecht zu sehen was man an sich selber schrecklich findet. Ich meine ich werde niemals so damit zufrieden sein. Also analysieren und ändern. Mach dir keine Sorgen, ich werde nicht von einer Macke in die nächste Schlittern.

      Löschen
    2. Ich denke es bringt nichts, sich immer und immer wieder selber seine Fehler vor Augen zu führen. Das bringt nichts und deprimiert nur.
      Mach doch lieber mal was Schönes...ein toller Kochkurs, wo man den Umgang mit frischen Kräutern, Gewürzen und generell Lebensmitteln lernt. Das ist sinnlich, tut gut und macht unabhängig von dem ganzen Industiefraß, der nur fett macht.

      Oder eine schöne Massage, den Körper mal auf angenehme Weise wahrnehmen, nicht nur als zu bekämpfenden Gegner.

      Immer wieder Frust, immer wieder schlechtes Gewissen, immer wieder Selbsthass macht dick.

      Ach ja und lass die Tussen in dem dämlichen Abnehmforen ihre tollen Tricks mal an sich selber abarbeiten. Die werden sich auch in fünf und in zehn Jahren noch die neuesten Wundermittel anpreisen. Alles Bullshit!!!

      Sorge gut für dich und deine Seele, achte auf dich, leben gesund und mit Genuß, dann purzeln die Pfunde von allein.
      Es gibt keine Wunderkuren, Wundertricks und Supermittel.

      Die Mädels in dem Foren verarschen sich selbst und ruinieren ihre Gesundheit.

      Da gibt es wirklich bessere Möglichkeiten.

      LG

      Kati

      Löschen
  2. Hey Süsse,

    ich find auch, du solltest dich selbst nicht so fertig machen. Du hast doch immerhin einen guten Klamottengeschmack und verstehst es dich hübsch zu machen und sympathisch wirkst du doch sowieso. :) Ausserdem besser ein bisschen Speck als so eine Hackfresse. ;)
    Ich meine, einen realistischen Eindruck kriegen ist gut, aber ... ich weiss nicht. Kann mir vorstellen, dass das auch nach hinten und kontraproduktiv wirken kann ;).
    Also take it easy.

    AntwortenLöschen
  3. Hey Süße!
    Ich finde du hast eine sehr starke Ausstrahlung! Dazu noch ein schmales Gesicht und eine schmale Taille. Du bist eher die Birnenform (ich bin auch Birne und setze als erstes am Po, den Beinen (an der Seite sieht man das) und der unteren Bauchrolle an. Ich hab also eine ähnliche Verteilung und Figur^^ (Ich erschrecke mich immer, dass ich doch kleiner und dicker wirke als vor dem Spiegel, da stell ich mich meist so in Pose, dass ich vorteilhaft aussehe, hehe - hab übrigens auch einen Po, der die Hälfte meines Körpers ausmacht =D)

    So ein Video soll aber nicht als Abschreckung dienen und um dich fertig zu machen. Ich denke du verfolgst das Video eher als Motivation. Also ich versteh dich in deinem Post auch nicht so, dass du dich fertig machst, sondern damit du motiviert bist.

    Ich denke nach den ein odere anderen verschwundenen Kilos kannst du ganz gut in Vergleichsvideo machen - da sieht man dann die Fortschritte am Besten. Je nachdem was für ein Typ du bist - manchen liegen die Vergleiche mit Fotos/Videos sehr und lassen sich dadurch motivieren, andere können damit garnichts anfangen und sind frustriert, dann ist die Videomethode natürlich falsch.

    @Forentussis: Das find ich jetzt aber ein wenig blöd formuliert von Kate ;) Ich bin auch in zwei Abnehmforen und die Leute die ich dort kenne (einschließlich mich) sind keine "Tussen aus dämlichen Abnehmforen", sondern auch nur stinknormale Leute die abnehmen wollen oder schon abgenommen haben.

    AntwortenLöschen
  4. Forentussis: Ich habe mich auch mal durch solche Foren gelesen und kann die Damen dort leider nicht anders nennen. Sowas von Dickenbashing, Abwertung von Übergewicht und tooooolle Tipps, habe ich zum Glück selten gesehen. Schlimmer sind nur die Foren in denen es um Adipositaschirurgie geht. Die sind dort meist komplett Gehirngewaschen.
    Das hat mit gesundem Abnehmen und einer dauerhaft schlanken Lebensführung nichts zu tun.
    Gerade für junge Menschen oft der Einstieg in die Pro-Ana Szene.

    Ich finde sowas schlimm

    LG

    Kati



    AntwortenLöschen
  5. Hallo, lese schon länger still bei Dir mit. Bin schon etwas älter als Du und sehe die Dinge aus einem anderen Blickwinkel. Bin mir auch nicht sicher was für eine Reaktion Du Dir wünscht? Wahrheit oder Verschleierung? Fakt ist, Du bist hübsch, ein bezauberndes Gesicht, mit wunderschönen Augen. Aber Fakt ist auch, Dein Po ist dick und passt nicht zu Dir, das ist meine Empfindung. Ich kann gut verstehen, daß er Dich stört und das Du ihn loswerden willst, bzw, ihn verkleinern willst, aber Dein Po ist nicht das wichtigste an Dir, auch Dein Gewicht oder Deine Kleidergröße sind nebensächlich. Aber erst, wenn Du das auch so empfindest, wird sich wahrscheinlich etwas ändern. Was sagt denn Dein Arzt dazu, dass Du hauptsächlich an dieser Stelle zunimmst, gibt es dafür eine medizinische Erklärung? LG Suzie

    AntwortenLöschen