Sonntag, 20. Mai 2012

Und manchmal kotzt es mich einfach nur an....



so ich muss mich mal eben ganz kurz auskotzen. Wieso gibt es immer wieder Menschen die sich für "ganz toll" halten? Ich wurde von meinen Eltern mal so erzogen das jeder Mensch gleich ist & wenn jemand deine Hilfe brauch, man ihm auch helfen sollte (wenn er nicht grade bekannter Massen ein unbelehrbares Arschloch ist).
Mittlerweile glaube ich allerdings das ich mit dieser Einstellung alleine bin. Das viele meiner Mitmenschen lieber irgendwann sterben mit dem Wissen das sie ihr Leben lang nur an sich gedacht habe und es zieht anscheinend sogar ganz gut. Ich verstehe es manchmal einfach nicht. Sie kennen mich nicht oder meine Freunde, sie hatten noch nie Kontakt mit mir oder meinen Freunden, demnach auch keinerlei Informationen und bilden sich aber ein das mein Leben oder anderer schlecht ist? Das sie es besser gemacht haben und besser machen werden?  Die meisten solcher Menschen treffe ich entweder in 10 Jahren wieder oder habe ich schon wieder getroffen und sie waren bis jetzt weder glücklicher oder erfolgreicher. Ach man mich nervt sowas echt. Ich hasse Ungerechtigkeit und Menschen die andere Menschen verurteilen ohne sie zu kennen. ^^

Mir hat man damals als ich meinen Blog eröffnet habe auch gesagt, ich soll ein bisschen lästern. Das bringt immer Views. Ich dachte damals es ist ein Scherz & konnte mir nicht vorstellen das es für MICH, wirklich so dumme Menschen gibt die darauf einsteigen. Um so mehr ich aber mein Leben in glücklichere Bahnen forme (einfach weil ich dafür und an mir ARBEITE und nichts in den Arsch gesteckt bekomme), umso mehr begegnen mir Menschen die einfach nur destruktiv sein wollen und niemanden etwas gönnen außer sich selbst & das nervt mich & das will auch nicht. Ich möchte mich mit solchen Menschen nicht umgeben, wenn ich nicht dazu gezwungen bin & trotzdem drängen sie sich auf. *grummel...
Menschen dennen es schlecht geht oder dass sie dafür etwas können? Warum soll ich da den noch mal rein treten? Wie krank ist denn die Gesellschaft in der ich lebe das sowas begrüßt wird und man sich sogar darüber freut und man nicht mehr zwischen gut und böse unterscheiden kann.
Ja mich kotzt das grade einfach mal im Allgemeinen an, weil die tollste Person die ich kenne einfach mal Sinnlosigkeiten an den Kopf geworfen bekommt und kein Mensch mal darüber nachdenkt was das in einem Menschen auslösen kann & ich kann dann die Scherben einer angeknacksten Seele aufsammeln und der jenige der das angerichtet hat Freund sich seines Lebens weil er in eine scheiß "S" reinpasst. Manchmal schäme ich mich ernsthaft für manche Mitmenschen. Trotzdem bin ich dankbar das es auch so viele Menschen gibt für die ich jeden Tag dankbar bin und ich solche auch oft genug kennen lerne.

Mit diesem Blog-Eintrag soll sich niemand hier angegriffen fühlen. Manchmal habe ich nur Worte die ich mal an einer Kette loslassen muss.



Kommentare:

  1. Echt toller Blog,
    bin leser geworden, vielleicht besuchst du mich ja auch? :)

    http://aennisberrys-fashionblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Manche Menschen sind wirklich schrecklich oberflächlich. Wenn ich manchmal beobachte, wie sich Jugendliche im Bus über einen etwas dickeren Menschen lustig machen, bricht es mir echt das Herz. Wer weiß, ob er nicht gerade versucht Diät zu machen, ob er krank ist oder was sonst noch so passiert ist, dass diese Person so aussieht. Das ist echt unfair. Und es interessiert niemanden was du kannst oder erreicht hast, es ist nur wichtig wie du aussiehst. Das ist echt bescheuert :(

    AntwortenLöschen
  3. Ja den Eintrag kann ich total nachvollziehen! Kenne auch genügend Leute die so Oberflächklich, die ich aber nciht umgehen kann, da ich sie der Arbeit wegen brauche! Aber teilweise würde ich Ihnen auch gern mal eine verpassen einfach nur mal so! Man würden die dastehen und verdutzt gucken :D

    PS: Gewwalt ist keine Lösung aber manchmal ein Wunsch der nmicht unmgestzt wird, da Verstand vorhanden ist!

    AntwortenLöschen