Mittwoch, 12. Dezember 2012

Winter Wonderland Dresden & ein kleiner Primark Haul


Am Wochenende habe ich mal wieder meine alte Heimat besucht und hatte das Glück perfektes Wetter zum Weihnachtsmarktbesuch zu haben. Schnee, unendliche Massen an Schnee.
Ich kann jedem nur empfehlen sich mal todesmutig auf die Festung Königstein & dessen Weihnachtsmarkt zu wagen. Der Ausblick war Atmen beraubend schön. Leider war es auch unglaublich kalt aber es lohnt sich.

Von dem Striezelmarkt fange ich erst garnicht an zu schwärmen. Ich liebe es einfach und es gibt für mich nichts schöneres als bei Schneefall in mitten meines wunderschönen Dresdens zu stehen. Die Menschen Massen waren am Samstag zwar mehr als nervig und zickig aber wenn man mit guten Freunden da ist, ist das auch egal. Also meine lieben, mein Tipp..., wenn es schneit ab nach Dresden und mitnehmen was geht.



















Kommentare:

  1. Die Mütze mit dem Schleifchen steht dir super! Aber ich kenn das mit den Mützen, man selbst erkennt sich überhaupt nicht - irgendwas ist da dann falsch ;)
    Würd gern nen Bild von den Leggins (angezogen) sehen, evtl. die graue... ich zieh meistens nämlich meine langen Oberteile / Kleider immer zu Hosen an, dabei sehen die zu Leggins bestimmt viel besser aus.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist ein krasser Ausblick. Hätte da, ehrlich gesagt, heftige Höhenangst. Aber der Weihnachtsmarkt schaut ganz einladend aus.

    Alles Gute im neuen Jahr! :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mia - hast du aufgegeben? Das bloggen und das Abnehmen? Schade!

    AntwortenLöschen