Montag, 2. Juli 2012

Kein Aufgeben... kein Rückzug!



Heute ist einer der selten gewordenen Tage, wo ich nicht mehr weiß was richtig und was falsch ist. Ich habe heute zum ersten mal wieder das Gefühl gehabt das ich es nicht schaffen kann. Das mir zuviel im Weg steht. Das Gefühl das man alleine gegen Windmühlen kämpft macht mich wahnsinnig.Niemanden in meinem nahen Umfeld der mir ein Vorbild sein kann und die Gefühle dich ich habe kennt, nervt und frustriert. Die meisten Menschen denken doch schon von vornherein das ich ein Loser bin, weil ich dick bin. Ich habe schließlich zu wenig Eigendisziplin gehabt um nicht dick zu werden.

Wie soll ich ihnen dann erklären das sie recht haben, das ich ein Loser bin und jeden Tag angst habe dass es den Rest meines Lebens so weiter geht? Das egal zu welcher Seite ich mich hingezogen fühle, sich beides schlecht anfühlt. Jeder Tag ist ein Kampf gegen mich selbst, würden sie mich verstehen? Ich will es nicht ausprobieren, weil es mir peinlich ist. Ich bin mir bewusst das jeder Mensch Probleme in irgendeiner Art hat aber ich weiß immer noch nicht ganz wie ich mit meinem umgehen soll. Das hat mir der Tag heute wieder einmal schmerzhaft vor Augen geführt. Meine Entscheidung nicht aufzugeben hängt jeden Tag wieder an einem Seidenfaden & ehrlich gesagt weiß ich manchmal nicht mal mehr was mich ermutigt hat weiter zumachen aber weiter machen ist ein tausend mal besseres Gefühl als aufzugeben. "Denn wenn niemand an dich glaubt, musst du versuchen es um so fester zu tun." Diesen Satz denke ich mir sehr oft.


Mancher Mensch hat ein großes Feuer in seiner Seele, und niemand kommt, um sich daran zu wärmen.



Kommentare:

  1. Du hast es doch schon soweit geschafft!!! Wenn die menschen um dich herum das nicht sehen sind sie blind! Geb nicht auf...du hast ein ziel und wirst es auch erreichen :) ich finde es schrecklich, dass niemand um dich herum deine kraft und deinen ehrgeiz erkennt :( aber ...auch wenn ich dich nicht persönlich kenne - ich glaube an dich und drück dir ganz doll die daumen :) lieben gruß anna

    AntwortenLöschen
  2. Du bist auf dem Richtigen Weg!! Lass dich nicht unterkriegen, du hast ein Ziel vor Augen und das wirst du erreichen, da bin ich mir sicher!!! Es ist schade, das du in deinem Umfeld niemanden hast, der dich so richtig unterstützt... aber all die lieben Blockleser hier sprechen dir aus der Seele und stehen alle hinter dir! Da bin ich mir sicher!!! Dick sein ist keine Schande aber wir können es schaffen, das zu ändern!!! Gib jetzt nicht auf, Mia!!! Du bist so weit gekommen und du wirst es schaffen!!! Ganz sicher! <3 <3 <3 Liebes Grüßle, Tinchen

    AntwortenLöschen
  3. Ich drück dir die Daumen und ganz ehrlich, du bist soviel hübscher als viele dünne Mädchen. Wenn man nämlich dünn ist und ne Hackfresse hat, ist das auch nicht toll ;)
    Fühl dich mal geknuddelt. Du hast echt Stil ;)

    AntwortenLöschen